Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

  1. Geltungsbereich

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültigen Fassung ausschließlich Anwendung für die Geschäftsbeziehungen zwischen der Egmont Ehapa Media GmbH (bei Abonnements einschl. Abonnement-Prämien) bzw. der EGMONT Verlagsgesellschaften mbH (alle anderen Produkte), Alte Jakobstraße 83, 10179 Berlin, vertreten durch den Geschäftsführer Per Gustav Kjellander (im Folgenden: „EGMONT“ oder „wir“) und Ihnen als Kunde bei Bestellungen von Waren (z.B. Abonnement einschl. Prämien, Bücher & Alben, sonstige Produkte) auf unserer Homepage www.egmont-shop.de.

  

  1. Vertragsschluss, Vorbestellungen

 2.1 Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist ausschließlich Deutsch.

 2.2 Die Präsentation der Waren auf www.egmont-shop.de stellt kein Angebot von EGMONT auf Abschluss eines Kaufvertrages dar. Erst die Bestellung einer Ware durch Sie, indem Sie im Bestellprozess auf der Seite „Übersicht" auf den Button „Jetzt kostenpflichtig bestellen“ klicken, stellt ein bindendes Angebot an uns auf Abschluss eines Kaufvertrages dar. An dieses Angebot sind Sie für 1 Woche ab Abgabe der Bestellung gebunden. Nach Eingang der Bestellung bei uns, senden wir Ihnen eine E-Mail zu, die den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und in der die Einzelheiten Ihrer Bestellung aufgeführt sind (Bestellbestätigung).

Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme Ihres Kaufvertragsangebotes dar, sondern dient lediglich Ihrer Information. Sofern wir Ihr Kaufvertragsangebot innerhalb 1 Woche annehmen, erfolgt die Annahme wie folgt:

- Bei Print-on-Demand-Produkten (personalisiertes Lustiges Taschenbuch sowie personalisiertes Micky Maus-Magazin) und Plastiken durch Lieferbestätigung per E-Mail an die von Kunde in der Bestellung angegebene E-Mailadresse bzw. bei einem bereits registrierten Kunden an die im Kundenkonto hinterlegte E-Mail-Adresse.

- Bei Abonnements durch die Übersendung der Rechnung an die von Ihnen in der Bestellung angegebene E-Mail-Adresse bzw. bei einem bereits registrierten Kunden an die im Kundenkonto hinterlegte E-Mail-Adresse (Lieferbestätigung des Abonnements).

- Bei sonstigen Produkten durch Lieferung der Ware an die in der Bestellung angegebene Lieferadresse bzw. bei einem bereits registrierten Kunden an die im Kundenkonto hinterlegte Lieferadresse. Über Waren aus ein und derselben Bestellung, für die keine Annahmeerklärung seitens EGMONT vorliegt (die also nicht in der Rechnung aufgeführt sind bzw. die nicht geliefert werden), kommt kein Kaufvertrag zustande.

 Abweichend hiervon gilt bei einer vor Lieferung der Ware fälligen Zahlung (Vorkasse, Kreditkarte, PayPal), dass der Vertrag mit Eingang ihrer Bestellung bei uns zustande kommt. Sollte die Ware nicht lieferbar sein, werden wir Sie unverzüglich darüber informieren und Ihre Zahlung zurückerstatten. Eine Vormerkung für noch nicht lieferbare Waren ist bei Vorkasse, Kreditkarte und PayPal nicht möglich.

 2.3 Nicht lieferbare Ware/Vorbestellung

Bei noch nicht erschienenen Neuerscheinungen oder vorübergehend vergriffenen Produkten, die nachgedruckt werden, gilt: Wir behandeln Ihre Bestellung als Vorbestellung. Vorbestellungen stellen ein bindendes Angebot Ihrerseits zum Abschluss eines Kaufvertrags dar. An Ihre Vorbestellung sind Sie für die bei Abgabe der Vorbestellung angegebene Zeit gebunden. Sollte wider Erwarten das Produkt nicht innerhalb dieser Zeit verfügbar sein, wird EGMONT Sie hierüber unverzüglich informieren und Ihnen Gelegenheit geben zu erklären, dass die Vorbestellung für einen weiteren angegebenen Zeitraum aufrechterhalten wird. Wir versenden die vorbestellte Ware, sobald sie (wieder) lieferbar ist. Ein Vertragsschluss kommt zustande, wenn die Ware innerhalb der für die Vorbestellung angegebenen Frist an die angegebene Lieferadresse gesendet wird. Bis zum Versand der Ware können Sie Ihre Vorbestellung jederzeit stornieren.

 2.4 Nach Vertragsschluss erfolgt durch uns keine Speicherung des Vertragstextes. Sie haben jedoch die Möglichkeit, den Ihnen mit der Lieferbestätigung übersandten Vertragstext selbst abzuspeichern.

 

  1. Widerrufsrecht, Widerrufsbelehrung

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließen, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).

1) Für Abonnements von Print-Produkten

 

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Egmont Leserservice, 20080 Hamburg, Tel.:+49 (0)30 9919 4680, Telefax: +49 (0) 30 - 99 194 681, Email: info@egmont-service.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir holen die Waren ab. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 Wir verzichten in einem Abonnement darauf, die gelieferte Zeitschrift abzuholen. Sie müssen diese auch nicht zurücksenden, um die Rückzahlung der Abonnementgebühr zu erhalten. Eine Prämie ist jedoch auf Kosten des Kunden zurückzusenden.

 

2) Für einen Vertrag über eine Ware oder Waren aus einer Bestellung, die zusammen geliefert werden

 Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (VVA Remittendenstelle, Warenannahme 500, Henkenstraße 59-65, 33415 Verl) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns (VVA Remittendenstelle, Warenannahme 500, Henkenstraße 59-65, 33415 Verl) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

3) Für einen Vertrag über Waren aus einer Bestellung, die getrennt geliefert werden

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (VVA Remittendenstelle, Warenannahme 500, Henkenstraße 59-65, 33415 Verl) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns (VVA Remittendenstelle, Warenannahme 500, Henkenstraße 59-65, 33415 Verl) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular

Zur Erklärung des Widerrufs kann das folgende Formular verwendet werden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

 

1) Für Abonnements von Print-Produkten

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

– An Egmont Leserservice, 20080 Hamburg, Telefax: +49 (0) 30 - 99 194 681, Email: info@egmont-service.de:

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden

– Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

– Bestellt am (*)/erhalten am (*)

– Name des/der Verbraucher(s)

– Anschrift des/der Verbraucher(s)

– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

– Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

 

2) Für alle sonstigen Verträge über Waren

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

– An VVA Remittendenstelle, Warenannahme 500, Henkenstraße 59-65, 33415 Verl:

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden

– Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

– Bestellt am (*)/erhalten am (*)

– Name des/der Verbraucher(s)

– Anschrift des/der Verbraucher(s)

– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

– Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

 

 Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht, soweit die Parteien nichts anderes vereinbart haben, nicht bei folgenden Verträgen:

- Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;

- Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;

- Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;

- Verträge zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden;

- Verträge zur Lieferung von alkoholischen Getränken, deren Preis bei Vertragsschluss zwar vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat;

- Verträge zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computer-Software in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;

- Verträge zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

 

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei folgendem Vertrag:

- Verträge über die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger befindlichen digitalen Inhalten, wenn der Unternehmer mit der Ausführung des Vertrags begonnen hat, nachdem der Verbraucher

  1. ausdrücklich zugestimmt hat, dass der Unternehmer mit der Ausführung des Vertrags vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnt, und
  2. seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass er durch seine Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrags sein Widerrufsrecht verliert.

 

  1. Rücksendung

Soweit der Verbraucher die Ware aufgrund der Ausübung eines ihm zustehenden Widerrufsrechts oder im Rahmen eines gesetzlichen Gewährleistungsrechts zurücksendet, tragen wir die Kosten der Rücksendung. Ziffer 3 Absatz 1) Unterabsatz 4 („Abonnements“) bleibt unberührt.

 

  1. Lieferbedingungen

5.1 Die Lieferung der Waren erfolgt bei Abonnements und Aboprämien durch die DPV Deutscher Pressevertrieb GmbH als leistender Unternehmer und bei allen weiteren Produkten durch die arvato media GmbH, VVA - Vereinigte Verlagsauslieferung (VVA), Gütersloh. Gegebenenfalls kann bei bestimmten Produkten die Lieferung auch durch fremdversendende Partnerunternehmen stattfinden. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die von Ihnen angegebene Lieferadresse. Die Rechnung erhalten Sie entweder zusammen mit der Ware an die Lieferadresse oder – wenn eine abweichende Rechnungsadresse angegeben wurde – mit getrennter Post.

5.2 Aus lizenzrechtlichen Gründen erfolgen die Lieferungen ausschließlich nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz

5.3 EGMONT bezieht Vorstufen der Waren von Drittfirmen und hat diesbezüglich mit diesen verbindliche Verträge abgeschlossen. Sollte EGMONT nicht beliefert werden, ohne dass EGMONT dies zu vertreten hat, so sind sowohl EGMONT wie auch Sie als Kunde berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. In den vorgenannten Fällen werden Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit der Ware informiert. Bereits erfolgte Zahlungen werden Ihnen im Fall der Nichtverfügbarkeit umgehend erstattet. Bezüglich Abonnement-Verträgen gilt abweichend hiervon Ziffer 6.

 

  1. Spezielle Abonnementbedingungen

6.1 Abonnementverträge (einschließlich Probeabonnements) werden für den in der Bestellung angegebenen Zeitraum abgeschlossen und verlängern sich danach automatisch um den in der Bestellung angegebenen Verlängerungszeitraum, sofern sie nicht gemäß nachfolgender Ziffern 6.2 bzw. 6.3 gekündigt werden.

6.2 Sofern in der Bestellung nichts Abweichendes vereinbart ist, können Abonnements von beiden Seiten mit einer Frist von sechs Wochen zum Ablauf des Abonnements bzw. des Verlängerungszeitraums ordentlich gekündigt werden.

6.3 Das Recht zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere vor, wenn eine Belieferung mit einer abonnierten Ausgabe in zwei aufeinanderfolgenden Monaten nicht erfolgt ist.

Wenn eine Zeitschrift eingestellt wird, ist EGMONT berechtigt, den Abonnementvertrag zu diesem Zeitpunkt zu kündigen.

6.4 Im Falle der Kündigung gemäß Ziffer 6.3 erstattet EGMONT Ihnen unverzüglich den anteiligen Abonnementpreis.

 

  1. Der EGMONT-Geschenkgutschein

7.1 Der EGMONT-Geschenkgutschein (kurz: Gutschein) kann in Deutschland, Österreich und der Schweiz erworben und lediglich bei egmont-shop.de (ehemals ehapa-shop.de) ausschließlich bei Online-Bestellungen von Waren, nicht jedoch für Abonnements, eingelöst werden. Aussteller der Gutscheine ist EGMONT Verlagsgesellschaften mbH, Alte Jakobstraße 83, 10179 Berlin, Geschäftsführer: Per Gustav Kjellander, Handelsregister: HRB 181873 AG Berlin-Charlottenburg, UST-IdNr.: DE 132 501 173. Der Mindestbestellwert eines Gutscheins ist 10 Euro. Gutscheine per E-Mail sind im Regelfall sofort nach Bestätigung der Zahlung, spätestens aber zwei Werktage nach Eingang der Bestellung verfügbar.

7.2 Einkaufen mit dem Gutschein

Der Gutschein kann nur beim Kauf von Waren im EGMONT-Shop (egmont-shop.de) eingelöst werden, nicht jedoch beim Abschluss eines Abonnements. Einkäufe werden von dem Guthaben des Gutscheins abgezogen. Nicht genutztes Guthaben wird auf das Gutscheinkonto des Gutscheininhabers übertragen. Wenn die Bestellung das Guthaben des Gutscheins überschreitet, ist die Differenz durch eine andere im egmont-shop.de gültige Zahlungsart zu begleichen.

7.3 Einschränkungen

Die EGMONT-Gutscheine verfallen drei Jahre nach dem Ausstellungsdatum des Gutscheins. Guthaben auf dem Gutscheinskonto sind nicht auf andere Personen übertragbar.

7.4 Verantwortung

EGMONT ist nicht verantwortlich für Textnachrichten und deren Inhalt, die von Käufern des Gutscheins oder von Dritten mit dem Gutschein gesendet werden. EGMONT ist berechtigt, Kundenkonten zu schließen und alternative Zahlungsmethoden zu fordern, wenn ein widerrechtlich erworbener Gutschein zum Erwerb von Produkten auf der Webseite egmont-shop.de benutzt wird.

7.5 Kontakt

Bei Fragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an shop@egmont-shop.de.

 

  1. Preise, Versandkosten

8.1 Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Alle Preise verstehen sich inkl. der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer.

8.2 Zusätzlich fallen Versandkosten wie folgt an: Lieferungen im Rahmen von Abonnements erfolgen versandkostenfrei.

Standardversand:

In Deutschland ist die komplette Lieferung einer Bestellung versandkostenfrei, sofern diese mindestens ein Buch beinhaltet. Bei Bestellungen ohne Bücher fallen bei einem Bestellwert unter € 20,- Versandkosten in Höhe von € 3,95 innerhalb Deutschlands an, ab einem Bestellwert von 20 € ist die Lieferung in Deutschland versandkostenfrei.

Die Versandkosten für Bücher und Produkte nach Österreich betragen € 6,95, in die Schweiz CHF 8.95. Vorstehendes gilt unabhängig von der Höhe des Bestellwerts.

Wichtiger Hinweis für unsere Kunden aus der Schweiz: Die von Ihnen bestellte Ware wird aus Deutschland geliefert. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass bei der Einfuhr in die Schweiz länderspezifische Gebühren und Zölle sowie die Einfuhrumsatzsteuer durch den Kunden zu entrichten sind. Diese werden durch die Schweizer Post bei Auslieferung der Sendung erhoben.

 

  1. Zahlungsbedingungen

9.1 Der Kaufpreis wird gemäß den folgenden Regelungen nach dem Zustandekommen des Kaufvertrages zur Zahlung fällig. Bei einer vor Lieferung der Ware fälligen Zahlung kommt der Kaufvertag gemäß Ziffer 2.2. mit Eingang der Bestellung bei uns zustande.

9.2 Bei Bestellungen haben Sie die Möglichkeit, per Vorkasse (nur bei Bestellungen von Produkten und Einzelheften möglich, Abonnements sowie personalisierte Produkte sind von dieser Zahlungsweise ausgeschlossen!), per SEPA-Lastschrifteneinzug, per Kreditkarte (VISA/MasterCard), per Rechnung oder per PayPal zu bezahlen. EGMONT behält sich das Recht vor, Ihnen eine dieser Zahlungsarten vor Abgabe der Bestellung verbindlich vorzugeben. Bei einer erstmaligen Bestellung stehen die Zahlungsarten Kreditkarte und PayPal nicht zur Verfügung. EGMONT prüft bei einer erstmaligen Bestellung die Identität des Kunden auf Plausibilität und behält sich eine Bonitätsprüfung vor.

Im Einzelnen gilt:

  1. Vorkasse

Sie erhalten nach Eingang der Bestellung bei arvato media GmbH, VVA - Vereinigte Verlagsauslieferung (VVA), Gütersloh von dieser eine Vorausrechnung. Ist die Ware nicht lieferbar, ist keine Vorbestellung oder Vormerkung möglich; Sie erhalten dann auch keine Vorausrechnung. Der Kaufpreis ist mit Erhalt der Vorausrechnung fällig. 

Bitte überweisen Sie bei Bestellungen aus Deutschland und Österreich beim Zahlungsweg Vorkasse (nur bei Bestellungen von Produkten und Einzelheften möglich, Abonnements sowie personalisierte Produkte sind von dieser Zahlungsweise ausgeschlossen!) den Betrag auf folgendes Konto: EGMONT Verlagsgesellschaften mbH, IBAN: DE19 2001 0020 0031 2522 09, Postbank, BIC: PBNKDEFFXXX und geben Sie unter Verwendungszweck Ihren Vor- und Nachnamen sowie die Auftragsnummer an.

Bitte überweisen Sie bei Bestellungen aus der Schweiz beim Zahlungsweg Vorkasse (nur bei Bestellungen von Produkten und Einzelheften möglich, Abonnements sowie personalisierte Produkte sind von dieser Zahlungsweise ausgeschlossen!) den Betrag auf folgendes Konto: EGMONT Verlagsgesellschaften mbH, IBAN: CH42 0900 0000 6193 9027 1, PostFinance, BIC: POFICHBEXXX und geben Sie unter Verwendungszweck Ihren Vor- und Nachnamen sowie die Auftragsnummer an.

  1. Bei Zahlung per Kreditkarte oder PayPal wird das Zahlungsmittel sofort mit Eingang der Bestellung belastet.

 

  1. Bei Zahlung per SEPA-Lastschrifteneinzug wird das Konto erst mit Versand der Ware belastet.

 

  1. Überweisung nach Rechnung: Die Rechnung ist sofort zur Zahlung fällig.

 

9.3 Die Möglichkeit des Skontoabzugs besteht nicht.

9.4 Schlägt die Zahlung fehl oder wird die Zahlung zurückgebucht, ist EGMONT berechtigt, eine angemessene Nachfrist zu setzen und nach deren fruchtlosen Ablauf den Rücktritt zu erklären.

 

  1. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises im Eigentum EGMONT. Sie haben als Kunde die Ware bis zur vollständigen Bezahlung pfleglich zu behandeln.

 

  1. Mängelrechte | Gewährleistung

Soweit nicht in Ziffer 12 (Haftungsbeschränkung) etwas anderes bestimmt ist, stehen Ihnen im Falle eines Mangels der gekauften Ware die gesetzlichen Gewährleistungsrechte zu.

 

  1. Haftungsbeschränkung

12.1 EGMONT haftet für einen Schaden im Falle von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit in vollem Umfang.

12.2 Eine Haftung für einfache Fahrlässigkeit besteht nur bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit (Personenschäden) sowie bei der Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht oder deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut (Kardinalpflicht). Im Falle der fahrlässigen Verletzung von Kardinalpflichten ist die Haftung auf vertragstypische und vorhersehbare Schäden begrenz, außer es handelt sich um Personenschäden.

12.3 Unberührt bleibt eine gesetzliche verschuldensunabhängige Haftung (z. B. nach dem Produkthaftungsgesetz) und eine Haftung aus der etwaigen Übernahme einer Garantie.

12.4 Die gesetzlichen Vertreter, Angestellten und Erfüllungsgehilfen von EGMONT haften nicht weitergehend als EGMONT selbst.

 

  1. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

13.1 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Sofern Sie Verbraucher sind, bleiben zwingende Bestimmungen des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, unberührt.

13.2 Sofern Sie Kaufmann im Sinne des HGB, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind oder keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland haben, oder nach Vertragsschluss Ihren Wohnsitz ins Ausland verlegen oder Ihr Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus und im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung Berlin.

 

Hinweis:

Die EU-Kommission bietet die Möglichkeit zur Online-Streitbeilegung auf einer von ihr betriebenen Online-Plattform an. Diese Plattform ist über den externen Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ zu erreichen.

EGMONT ist nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.