Asterix Gesamtausgabe Nr. 05 - gebundene Ausgabe

  • Nicht mehr verfügbar
  • Kostenloser Versand
  • Gebundene Ausgabe

Mehr anzeigen

Produktdetails

Nachdem die Asterix-Alben bereits neu koloriert und mit einer moderneren Comic-Schrift versehen wurden, wird das neue Material nun auch in einer ebenso überarbeiteten Gesamtausgabe zusammengefügt. Dabei werden auch die Vorworte von Horst Berner auf den neuesten Stand gebracht. Was bleibt, ist die altbewährte, hochwertige Umschlaggestaltung dieser Reihe.

Inhalt:

Asterix und der Kupferkessel

Weil Moralelastix, ein gallischer Stammeshäuptling mit überaus dehnbaren Moralvorstellungen, sein Geld über alles liebt, sucht er Schutz im Dorf der unbesiegbaren Gallier. Er will einen mit Sesterzen gefüllten Kupferkessel vor den römischen Steuereintreibern in Sicherheit bringen. Doch der Kessel verschwindet und Asterix' Ehre steht auf dem Spiel, denn er wird des Diebstahls verdächtigt, mit Verbannung bestraft und muss das Geld schnellstens wiederbeschaffen.

Asterix in Spanien

Asterix und Obelix seilen sich vom gallischen Aremorica aus in den sonnigen Süden ab. Es gilt, die von den Römern genommene, bis nach Babaorum verschleppte Geisel Pepe heil in ihr Dorf zurück zu bringen. Der Sohn von Costa y Bravo heißt eigentlich Perikles und verkörpert in jeder Hinsicht den unbeugsamen und stolzen Hispanier.

Streit um Asterix

Mit dem Römer Tullius Destructivus zieht geballte Zwietracht in das Dorf von Häuptling Majestix ein. Egal wo er in Erscheinung tritt, ob in Cäsars Zweitresidenz, auf der römischen Galeere, vor den Piraten, im Lager Aquarium oder im gallischen Dorf, mit ihm sind Lüge, Neid und Verleumdung präsent. Mit der Auszeichnung von Asterix zum "wichtigsten Mann im Dorf" und den darauf einsetzenden Verdächtigungen bringt er die Gemeinschaft der Gallier an den Rand des Abgrunds.

Produktdetails

Nachdem die Asterix-Alben bereits neu koloriert und mit einer moderneren Comic-Schrift versehen wurden, wird das neue Material nun auch in einer ebenso überarbeiteten Gesamtausgabe zusammengefügt. Dabei werden auch die Vorworte von Horst Berner auf den neuesten Stand gebracht. Was bleibt, ist die altbewährte, hochwertige Umschlaggestaltung dieser Reihe.

Inhalt:

Asterix und der Kupferkessel

Weil Moralelastix, ein gallischer Stammeshäuptling mit überaus dehnbaren Moralvorstellungen, sein Geld über alles liebt, sucht er Schutz im Dorf der unbesiegbaren Gallier. Er will einen mit Sesterzen gefüllten Kupferkessel vor den römischen Steuereintreibern in Sicherheit bringen. Doch der Kessel verschwindet und Asterix' Ehre steht auf dem Spiel, denn er wird des Diebstahls verdächtigt, mit Verbannung bestraft und muss das Geld schnellstens wiederbeschaffen.

Asterix in Spanien

Asterix und Obelix seilen sich vom gallischen Aremorica aus in den sonnigen Süden ab. Es gilt, die von den Römern genommene, bis nach Babaorum verschleppte Geisel Pepe heil in ihr Dorf zurück zu bringen. Der Sohn von Costa y Bravo heißt eigentlich Perikles und verkörpert in jeder Hinsicht den unbeugsamen und stolzen Hispanier.

Streit um Asterix

Mit dem Römer Tullius Destructivus zieht geballte Zwietracht in das Dorf von Häuptling Majestix ein. Egal wo er in Erscheinung tritt, ob in Cäsars Zweitresidenz, auf der römischen Galeere, vor den Piraten, im Lager Aquarium oder im gallischen Dorf, mit ihm sind Lüge, Neid und Verleumdung präsent. Mit der Auszeichnung von Asterix zum "wichtigsten Mann im Dorf" und den darauf einsetzenden Verdächtigungen bringt er die Gemeinschaft der Gallier an den Rand des Abgrunds.

Einband Gebundene Ausgabe
Artikelnummer 373/43784
Autor René Goscinny, Albert Uderzo
Alter ab 8 Jahre
ISBN 978-3-7704-3784-9
Seitenanzahl 168
Verlag Egmont Comic Collection
Erscheinungsdatum 05.03.2015