Zwischensumme:
Zum Warenkorb

 

 

 

     Weitere Asterix Alben und Bücher!          Weitere Produkte rund um Asterix & Co. finden Sie hier!          

 

Der neue Asterix ist in verschiedenen Produktvarianten im EGMONT-Shop vobestellbar:

 

Weitere tolle Produkte zu Asterix, Obelix & Co. finden Sie hier:

 

Der neue Asterix Band 38 in verschiedenen Varianten erhältlich!

Nach den Welterfolgen „Der Papyrus des Cäsar“ und „Asterix in Italien“ erscheint am 24. Oktober 2019 der vierte Asterix-Band der begnadeten Comicautoren Jean-Yves Ferri und Didier Conrad. Der 38. Band trägt den Namen „Die Tochter des Vercingetorix“.

Hier im EGMONT-Shop erhalten Sie den brandneuen Asterix wie gewohnt als Softcover- und Hardcover-Ausgabe. Zur Feier des neuen Abenteuers der Gallier gibt es außerdem ein gratis Asterix-Lesezeichen zu jeder Bestellung des 38. Bandes als Soft- oder Hardcover mit dazu.

Selbstverständlich wird auch unsere Asterix Luxusbox zeitnah um die aktuellste Ausgabe erweitert. Diese hochwertige Sammelbox enthält alle Asterix-Ausgaben, sowie drei Sonderbände und eignet sich wunderbar als Geschenk oder für die eigene Sammlung.

Die Asterix Nr. 38 Luxusedition - Die Tochter des Vercingetorix, ist ein weiteres Highlight für Liebhaber und Sammler. Die auf 1.111 Exemplare limitierte Ausgabe erscheint im Überformat mit aufwändigen Einband und enthält zusätzlich zum Comicabenteuer ein umfangreiches Making-of und die Original-Bleistiftzeichnungen von Didier Conrad. Die Luxusedition im Überformat, mit Spotlackierung und in Leinen gebundenem Rücken ist ein Schmuckstück fürs Regal eines jeden Asterix-Liebhabers.

 

Asterix und Obelix begeben sich in ihr nächstes Abenteuer!

Wie für eine Asterix-Neuveröffentlichung üblich, ist der Inhalt bis zum Erscheinungstag ein streng gehütetes Geheimnis. Nur so viel ist sicher: Nach den Strapazen ihrer letzten Reise hätten sich Asterix und Obelix gewünscht, die Ruhe im beschaulichen Aremorica zu genießen. Doch daraus wird leider nichts!

Ein geheimnisvolles Mädchen kommt ins Dorf, begleitet von zwei Arverner-Häuptlingen. Die Drei sind auf der Flucht vor Julius Cäsar und seinen Legionären, und das aus gutem Grund: Im Dorf munkelt man, dass der Vater des jungen Mädchens kein Geringerer sei als Vercingetorix, der große Arvernerhäuptling, der einst bei Alesia von Julius Cäsar geschlagen wurde!

Am 24. Oktober 2019 kreuzen sich die Wege des Mädchens und die unserer gallischen Helden. Jetzt vorbestellen und Gratis-Lesezeichen sichern!

 

schließen