Zwischensumme:
Zum Warenkorb

Lustiges Taschenbuch Nr. 451 - Eiszeit in Entenhausen

6,50 €
inkl. MwSt., versandkostenfrei
Lieferung innerhalb von 2-4 Werktagen
versandkostenfrei

Produktdetails

Bibber, schlotter – Eiszeit in Entenhausen! Und damit ist diesmal nicht nur der übliche kühle Umgang von Fantastilliardär Dagobert Duck mit seinem weniger strebsamen Neffen Donald gemeint. Nein, den beiden Herren wachsen in diesem Band tatsächlich Eiszapfen von den Schnäbeln. Uncool ist am plötzlichen Wintereinbruch indes, dass er nur die Stadt zu betreffen scheint, während Entenhausens Umland zeitgleich buchstäblich verwüstet wird. Dort herrschen Hitze und extreme Trockenheit! Ist all das tatsächlich eine Folge radikalen Klimawandels auf Erden, wie eine Nachricht aus der Zukunft nahelegt? Nun, man weiß ja, dass bereits der Flügelschlag eines einzigen Schmetterlings theoretisch dramatische Auswirkungen haben kann. Wenn nun aber gleich zwei komplette Schmetterlingsarten, die Arktis- und die Äquatorfalter, vom rechten Flugweg abkommen, dann ist die Klimakatastrophe quasi programmiert, oder? Atmosphärische Störungen und schlechtes Klima auch anderswo: Phantomias muss mit dem Fiasko der Aufdeckung seiner Geheimidentität fertigwerden. Und Hexe Gundel nutzt das Erpressungspotenzial ihres Insiderwissens ausgiebig. Tja, die Frau ist eiskalt!

 

Inhalt:

Eiszeit in Entenhausen
Goofy und der Glückstrahl
Ein ganz fieser Trick
Die Liebe kommt, die liebe geht...
Vereiste Lebensgeister
Panzerknacker auf Abwegen
Weibliche Konkurrenz
Glühende Grüße aus dem All

Artikelnummer 200/00351
Verkauft durch Egmont-Versandservice
Erscheinungsdatum 04.02.2014
Einband kartonierte Ausgabe
schließen